Plakat
25.07.2014 Franziska Henkel

Landingpage – was ist das eigentlich?

Sind Sie auch schon auf den Begriff Landing Page gestoßen und haben sich gefragt was das eigentlich ist? Der Name stammt aus dem Englischen und kann frei mit „Landeseite“ übersetzt werden. Genau das ist auch Sinn und Zweck: eine Landebahn für potenzielle Kunden schaffen.

Fallbeispiel:

Herr Meier möchte sich ein neues Handy kaufen. Er sucht über Google nach den neuesten Modellen und klickt anschließend auf ein Suchenergebnis oder eine bezahlte Werbeanzeige. Nun wird er auf die Landing Page des neuen Samsung Galaxy S5 weitergeleitet, die auf den eingegebenen Suchbegriff optimiert ist. Der Kunde findet die Information, die er gesucht hat und wird aufgefordert, eine Handlung durchzuführen (in diesem Fall das Produkt zu kaufen).

Daher sollte eine Landing Page schlicht und einfach sein und sich inhaltlich auf dieses eine Produkt konzentrieren. So steuern Sie die Aufmerksamkeit des Users und er kann seinen Informationsdurst zügig stillen.