Plakat
03.08.2017 René Nitschke

e-commerce geht steil!

35,5 Milliarden Euro wurden im Jahr 2016 online mit dem Verkauf von Produkten umgesetzt (Quelle: E-Commerce-Markt Deutschland – EHI Retail Institute) und die Tendenz ist steigend.

Um vorn mitzuspielen ist es unumgänglich, die Bereiche Design, Bestellprozess, Kaufabbrüche, Kundenpflege, SEO, Social Media usw. ständig im Fokus zu haben. Sonst schiebt sich ein Wettbewerber schnell vor und der Umsatz landet nicht im eigenen Warenkorb.

Spielen Sie doch mal wieder selbst Kunde und bestellen etwas in Ihrem Shop. Wenn Sie links und rechts verstaubte, nicht zeitgemäße Strukturen finden ist akuter Handlungsbedarf. Beziehen Sie auch Ihre Mitarbeiter von der Kundenbetreuung, über das Marketing bis hin zur Buchhaltung ein. Denn sie sind auf ein funktionierendes, aktuell gehaltenes Shopsystem angewiesen, um ihre täglichen Aufgaben effektiv abzuarbeiten.

Zimt und Zucker liefert individuelle Lösungen für Online-Shop-Betreiber.