Plakat
08.04.2015 Franziska Henkel

Der erste Eindruck zählt!

Messen, Geschäftstermine und Veranstaltungen haben eins gemeinsam: Kontakte knüpfen, sich ins Gedächtnis des Gegenüber bringen, Visitenkarten austauschen. Wer hier auffällt gewinnt. Eine gute Möglichkeit, neben der Optik ist auch mit der Haptik Aufmerksamkeit zu erzielen. Neben Spezialpapieren wird auch immer öfter auf spezielle Veredelungen zurückgegriffen. Prägungen oder Lackierungen gehören da zu den Beliebtesten. Weniger bekannt ist der Lasercut. Angeregt durch unsere Papier-News, kam Sascha Feuer (Feuer Immobilien) mit der Bitte um eine einzigartige Visitenkarte zu uns. Wir freuen uns nun die fertigen Visitenkarten in den Händen zu halten. Drei Lagen Feinstpapiere und als „i-Tüpfelchen“ das Logo gelasert, sodass die mittlere Lage zum Vorschein kommt. Für seinen besonderen ersten Eindruck.